Posted on 29 Januar 2017 by Marina on digitalienisch, interkulturelle Kommunikation, Social Media

Was man nicht mit dem italienischen Lebensgefühl assoziieren sollte

„Vor allem die italienische Küche scheint für viele Amerikaner, Deutsche, Briten und Finnen heute Ausdruck eines bestimmten Lebensgefühl, Teil des viel zitierten ‚Dolce vita‘  zu sein, das sie für sich selbst erträumen“, meint der Historiker Patrick Bernhard, der sich mit dem Globalisierungsprozess westlicher Konsumgesellschaften  auseinandergesetzt hat. Unlängst hat auch die Firma Faber GmbH (Piaggio Generalimporteur) für Mipiace.at eine […]