Digitales Marketing auf Italienisch

Verständigung wird unabdingbar vom jeweiligen kulturellen Hintergrund beeinflusst. Wird digitales Marketing auf Italienisch geplant, sind z.B. interkulturelle Kommunikation, als auch Nutzungsverhalten relevante Aspekte, welche in der Werbestrategie miteinfließen. Durch unsere Landeskenntnisse können etwaige Missverständnisse umschifft werden. Interkulturelle Kompetenz beginnt beim Zuhören.

Die Bedeutung von Interkultureller Kommunikation

Seitdem die Menschen die Weltmeere bereisen und die Kontinente erforschen, berichten sie von Gemeinsamkeiten und Unterschieden der Völker, denen sie dabei begegnen (vgl. Müller/Gelbrich, 2004). Um einen konstruktiven Umgang mit bestehenden Diversitäten hinsichtlich unterschiedlicher Kulturen führen zu können, ist eine erfolgreiche interkulturelle Kommunikation notwendig. Hier geht es nicht nur um Fremdsprachen z.B. Italienisch, sondern vor allem auch um außersprachliche Elemente.

Wenn Du einen Markenaufbau in, mit oder über Italien planst – dann bist Du bei uns genau richtig.

Marina ist zweisprachig aufgewachsen und ist in Wien, Daniel vor Ort in Bozen (IT) stationiert. Unsere Erfahrungen im digitalen Bereich helfen Dir, auch online über Grenzen hinweg gekonnt zu manövrieren.

Kurz gesagt: Wir sprechen digitalienisch, digital und italienisch.

Weiterlesen: Was man nicht mit dem Italienischen Lebensgefühl assoziieren sollte